Zuverlässige Abwicklung
Persönlich & individuell
Regional zertifizierte Florist*innen

Unsere Mai-Braut Fabienne: Noch 6 Monate...

florada
Braut des Monats / Kommentare 0
Unsere Mai-Braut Fabienne: Noch 6 Monate... - Noch 6 Monate bis zu Fabienne\'s Traumhochzeit!
Fabienne
Fabienne mit Instagram, Alter und Hochzeitstermin

Wielange noch bis zu deiner Hochzeit?

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Glücklich verheiratet mit florada!

Auf einer Skala von 1-10: Wie aufgeregt bist du aktuell?

Eine solide 6. Aktuell bin ich zwar mit dem 2. Staatsexamen sehr beschäftigt, aber die Vorfreude auf die Hochzeit bietet mir immer einen schönen Ausblick in die Zukunft und damit wächst auch jeden Tag die Aufregung.

Skala 6 von 10

Wo holst du dir Inspirationen?

Hauptsächlich bei Pinterest. Da habe ich die Möglichkeit, meine Ideen und Wünsche in eigenen Pinnwänden zu organisieren. Ich habe seit Jahren schon eine Pinnwand, in der ich meine Vorstellungen von meiner Traumhochzeit festgehalten habe. Es ist super spannend zu sehen, wie sich mein Geschmack und meine Vorlieben über die Jahre verändert haben. Jetzt habe ich für die verschiedenen Posten eigene Pinnwände, um nicht den Überblick zu verlieren. Zum Beispiel eine alleine für den Brautstrauß und Floristik, eine für das Essen und die Tischdeko, eine für das Brautstyling und eine für Ideen rund um die Hochzeit.

Welche Dienstleister hast du schon gebucht? Wie hast du diese gefunden?

Wir haben uns schon früh um die Dienstleister gekümmert, da ich Sorge wegen der Corona bedingten Verfügbarkeit hatte. Daher haben wir schon im Frühjahr alle unsere Dienstleister gebucht. Für mich war die Torte besonders wichtig und daher haben wir als erstes über @mundushannover unsere Hochzeitstorte gebucht. Unsere Fotografin habe ich durch Instagram gefunden, Ehmi Trottner (@ehmiphotography). Die Deko und Floristik läuft über Mandy von @festvertraut und natürlich Natalie und Valentina von FLORADA. Unseren DJ Erik (@dj_music_eric) haben wir auf Empfehlung unserer Location gebucht und sind total begeistert.

Wo werdet ihr feiern?

Wir feiern in einem schicken, kleinen Restaurant in Hannover in der Nähe zum Zoo. Bei der Anzahl unserer Gäste, die aus der Stadt Hannover kommen, hat sich das perfekt angeboten. Das Restaurant hat einen schönen Pavillon, einen großen Außenbereich und keine Sperrstunde, so dass wir ausgelassen und unbeschwert feiern können.

Wie wird eure Hochzeit aussehen?

Am 30.04.22 werden wir standesamtlich heiraten, dazu planen wir aber keine Feier. Tatsächlich haben wir uns etwas Besonderes für uns zwei vorgenommen: Wir werden abends auf ein Konzert unseres Lieblingskünstlers gehen. Damit gehen wir allen Erwartungen unserer Freunde und Familie aus dem Weg und konnten das auch gut kommunizieren.
Am 07.05.22, also eine Woche später, werden wir kirchlich getraut. Für uns war es wichtig, dass wir ganz entspannt heiraten und nicht alles an einem Wochenende liegt. Die Hochzeit wird damit ein wenig entzerrt und es ist nicht alles so schnell vorbei.

Bonus: In Zukunft freue ich mich auf „Hochzeitswochen“ statt einem Hochzeitstag 😉

Hast du eine*n Trauzeug*in? Wer wird es sein und wie wird er*sie dich unterstützen?

Ich habe eine Trauzeugin und eine Brautjungfer. Die beiden helfen mir bei den vielen Entscheidungen die anstehen, unter anderem bezüglich des Farbthemas. Daher haben sie auch Kleider im gleichen Farbton, das wird sicher super aussehen.
Ursprünglich wollte ich noch mehr Brautjungfern, aber mir war wichtig, dass sich keiner gestresst fühlt. Außerdem werde ich auch so von vielen Freundinnen unterstützt, insbesondere eine, die selbst schon verheiratet ist und mir viele gute Tipps gibt. Alle haben mir bei der Wahl meines Brautkleides geholfen und sind voller Vorfreude und Tatendrang. Ich bin schon gespannt, was bei meinem Junggesellinnenabschied auf mich zu kommt😉

Wird es ein Farbthema auf eurer Hochzeit geben? Und warum bzw. warum nicht?

Unser Farbthema habe ich gewählt, da habe ich von meinem Verlobten alle Freiheiten bekommen. Ich habe mich für Salbei-Grau/Navy/Weiß entschieden. Ursprünglich wollte ich etwas kräftiges wie Navy/Burgunder, aber wie bereits gesagt hat sich mein Geschmack verändert. Ich möchte eine zeitlose Hochzeitsfeier, minimalistisch und trotzdem nicht langweilig. Salbei-Grün-Töne sind mir persönlich zu sehr im Trend, also habe ich mich für eine etwas abgeänderte Version entschieden. Mit unseren Einladungskarten in Grau/Navy können sich unsere Gäste schon auf das Farbschema einstimmen.

salbeigrau-weiß-navy

Seid gespannt auf weitere Beiträge von Fabienne, denn bis zu ihrer Hochzeit wird sie uns monatlich auf dem Laufenden halten!